Eurotrac® Hoflader W11

Motor : Diesel
Hersteller: KUBOTA / Japan
Typ: D1105
Zylinderzahl: 3
Leistung: 19,4 KW / 26 PS
Drehmoment: 71,4 Nm / 1600 rpm
Hubraum: 1123ccm
Kühlsystem: Wasser gekühlt
Luftfilter: Donaldson Europe / Belgien

Knickpendellenkung hydraulisch (Durch die Pendellenkung erreicht der Hoflader eine bessere Standfestigkeit gegenüber eines starren Rahmens)


Elektrik
Volt: 12V
Batterie: 43 Ah
Lichtmaschine: DENSO / Japan
Anlasser: DENSO / Japan


Gewichte
Eigengewicht: 1650 KG
Max. Hubkraft: ca. 1000 KG ( Kipplast gerade 850kg, Kipplast eingeknickt 550 kg
Fahrzeugdaten
Antrieb: Hydrostatischer Allradantrieb
Geschwindigkeit: 0 bis 12 KM/H
Tankvolumen: 26 L Diesel
Hydrauliköl: 40 L
Hubhöhe: 2900 mm


Hydrauliksteuerung
Hersteller: BONDIOLI / Italien
Steuerventil: BUCHER / Italien
Pumpleistung: 84 L/min
Arbeitsdruck: 300 bar


Hydraulik Arbeitsbetrieb
Pumpleistung: 32 L/min
Arbeitsdruck: 180 bar

 

â„– W11 W12
A 3660 4620
B 2890 3600
C 534 704
D 1375 1600
E 950 1083
F 2251 2225
H 1118 1249
J 3436 3728
K 2901 3100
L 2596 2810
M 2193 2177
N 525 517
O 60 65
P 1103 1120
Q 763 802
R 820 1010
S 90 225
T 2040 3085
U 2125 2597
V 1110 1450
W 45° 45°
X 55° 45°
Y 43° 43°

Eurotrac® Hoflader W11 Zusatzausstattung

Der W11 Hoflader kann mit Schutzdach und umklappbaren Bügel oder mit Vollkabine geliefert werden.

 

Extra Hydraulikkreislauf

Zusätzlich zum Serienmäßigen extra Hydraulikkreislauf kann noch ein zusätzlicher Hyrdaulikkreislauf installiert werden.

Diesen kann man mit einen kleinen Handhebel hinter dem Joystick bedienen.

Mit dieser Zusatzausstattung hat der W11 und der W12 dann 2 kleine Bedienhebel hinter dem Multifunktionsjoystick



Für mehr bitte auf das Bild klicken >>>>>

 

Betriebserlaubnis

Der W11 und der W12 können mit der Betriebserlaubnis auf öffentlichen Straßen und Wegen gefahren werden.

Die Abnahme erfolgt durch die Dekra.

Selbstfahrende Arbeitsmaschine ( keine wiederholende Vorstellung zum TüV notwendig )





 

Zusätzliche Ausstattung und Anbaugeräte:

- Palettengabel
- Ballenspieße in verschiedenen Ausführungen
- Dunggabeln
- Greifschaufeln
- Leichtgutschaufeln
- Schneeschilder
- Krokodilgebisse
- Hockkippschaufeln
- Kistendrehgeräte
- hydraulische Besen
- Breitreifen

Alle gängigen Anbaugeräte können für diesen Hoflader geliefert werden.


Eurotrac® Hoflader W11 ohne Kabine
Hoflader W11

Sehen Sie hier Bilder des Eurotrac W11 Hofladers. Klicken Sie auf das Bild.


Eurotrac® Hoflader W11 mit Kabine
Hoflader W11 mit Kabine

Sehen Sie hier Bilder des Eurotrac W11 Hofladers mit Vollkabine. Klicken Sie auf das Bild.

Eurotrac® Hoflader W12 Informationen

Schutzbügel/Schutzdach

Der W11 Eurotrac Hoflader kann mit Schutzdach geliefert werden.

Mit dem Schutzdach ist der W11 2.20m hoch. Durch den klappbaren Bügel kann eine Durchfahrtshöhe von 1.70 m erreicht werden






<<<<<< Für mehr Bilder bitte klicken.

Der Eurotrac W11 mit Kabine

Der W11 hat trotz seiner kompakten Abmessung eine geräumige Vollkabine.

In dieser Ausstattung ist eine Heizung, Scheibenwaschanlagen für Front- und Heckscheibe und Türenfeststellung inklusive.

Der Sitz ist verstellbar mit 2 Armlehnen für ermüdungsfreies arbeiten mit dem Hoflader.

Zusätzlich zum Komfort kann die Lenksäule verstellt werden. Jeder kann seine perfekte Arbeitsposition finden.




Für mehr Bilder bitte klicken. >>>>>

Multifunktionsjoystick

Standart ist ein Multifunktionsjoystick mit dem das Arbeiten sehr vereinfacht wird.

Das Hubgerüst und die Schaufel kann man mit dem Joystick präzise und leicht führen.

Auf dem Joystick kann man die Fahrtrichtungen vorwärts und rückwärts wählen. Dies ermöglicht einen fließenden Arbeitsablauf.

Schwimmstellung ist im W11 Standartausstattung.

Ebenfalls Standartausstattung ist ein hydraulischer Schnellwechsler und ein extra Hydraulikkreislauf für Anbaureräte mit Funktion.

Knick-Pendellenkung

Der W11 Eurotrac ist ein Knicklenker. Die Lenkung ist hydraulisch und sehr leichtgängig.

Das Knickgelenk ist gleichzeitig das Pendelgelenk, wodurch der Radlader dem Gelände anpasst.

Dies ist sehr wichtig um im Gelände ohne ständigen Schlupf der Räder arbeiten zu können.

Mit einem Einschlagswinkel der Lenkung von 45° ist der W11 wendig und schnell auf engen Raum.



Für mehr Bilder bitte klicken. >>>>>